Geheimnis bester Stimmführung: Blitzschnelle Balance - Sense Focus

Wie fühlt sich das an?

Samstag: ins Wochenende kommen, sich Gutes tun, runterkommen ... . 

Sie kennen auch diese Situation?

Presse und Interviewpartner sind bereit, Sie hetzen von einem Termin zum nächsten, man erwartet die richtigen Worte - Sie müssen stimmlich und sprachlich-rhetorisch auf Top-Niveau kommunizieren. Sind Sie in Form? Meist, aber nicht immer. Wie können Sie Ihre Souveränität und Ausdrucksstärke erhöhen?

Welche Parameter unterstützen Sie in diesen stimmlichen und rhetorische herausfordernden Situationen?

Für mich, aus sehr langer Lebens-Erfahrung exakt und verlässlich diese Elemente:

 

Balance über Atmung, Genuss und Entspannung! Bewegung und Natur. Und vieles mehr. 

Ich erfahre verlässlich, wie ich über meine (Sprech-)Atmung zur Ruhe komme, Energie tanke, zufriedener werde, Balance erreiche.

Mein bester Tipp für blitzschnelle Balance - Sense Focusing®

 

Lassen Sie Ihre beiden Schulterblattspitzen am Rücken langsam, Millimeter für Millimeter, nach unten sinken. Atmen Sie dabei aus.

Wiederholen Sie diese Bewegung. Spüren Sie nach. Wiederholen Sie, so oft Sie möchten. Genießen Sie das Gefühl der zunehmenden Gelassenheit. Nehmen Sie wahr, wie auch Ihre Aufmerksamkeit zunimmt. Nehmen Sie wahr, wie Rücken, Nacken, Gesichtsmuskulatur entspannen, der Atem beruhigt. Sie sind hellwach, bereit für neue Aufmerksamkeit. Ihre Stimme regeneriert für den neuen Einsatz.

Sie erlangen volle Vitalität und gezielte Fokussierung auf Ihre Sprechvorhaben. Sense Fokusing® lässt sich in jeder erdenklichen Situation für andere unbemerkt anwenden.

Sie erlangen auch damit mehr Stimmfokus - Stimmklang, Volumen, gezielte und bewusste Sprechdynamik. Dies ganz natürlich.

Mehr Ausdruck, Ausstrahlung, Charisma.

In meinen Atemcoachings nach körperorientierter Ulbrich-Methode erleben Sie alles, was Atmung und Körper für Stimme, Rhetorik, Charisma bewirken kann.

 

Wie geht es Ihrer Atmung?

Beim Sprechen, beim Sport, beim Essen, in der Natur, im Stau im Straßenverkehr am Morgen?

Welche positiven wie negativen Erfahrungen haben Sie mit Atmung und Atemübungen gemacht? Nützen Sie bereits das volle Atempotential?

 

Schreiben Sie mir gerne, wie es Ihnen 'atemtechnisch' geht. Welche Erfahrungen Sie bislang gemacht haben, welche Probleme beim Sprechen auftreten: Kurzatmigkeit, hastig sprechen fast ohne zu atmen... ?

Ich freue mich auf Ihre Berichte und Fragen: info@sprechcoaching.at